"Kunstix.eu als unabhängige Onlineausstellung für alle Arten der Kunst, kann nur bestehen, wenn wir Spenden sammeln. Bitte helft uns, die Kunst völlig frei und ohne Vorabbewertung zu präsentieren"

MerkenMerken

Benutzerverzeichnis



Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

Ich mag schöne Dinge


Zur Person

1952 geboren, gefühlte 100 Jahre verheiratet, keine Kinder.

Reisen, lesen und alles was mit Eisenbahn zu tun hat, füllt meinen Alltag aus.

Und immer auf der Suche nach neuen und schönen Dingen. Wenn ich etwas sehe, muss es mir zuflüstern: Nimm mich mit. Nur dann hat es eine Chance ♡



Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

 



Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

Hobby-Kleckser und Sammler von Hobbykunst und erst mit über 30 habe ich erkannt, dass ich meine Emotionen durch Farben auf Leinwand ausdrücken kann. Es beruhigt mich und entspannt in der Freizeit von den beruflichen Dingen.

Inzwischen ist es eine Leidenschaft und auch, wenn die Ideen längere Umsetzphasen haben, erfreue ich mich an der Fertigstellung. Wenn ich nicht gerade arbeite, bin ich in meinem kleinen Esszimmer - Atelier und male für mich, für Freunde und alle, die ich damit erfreuen kann.


Zur Person

männlich, geboren im Raum Aachen 1973, geschieden, keine Kinder



Logo
Logo

Zur Person

Was gilbt es Schöneres als die Natur: die Farben, die Lebendigkeit, die Größe (auch im Kleinen). Hier finde ich meine Inspiration. Ich wünsche mir, dass Ihr das Glück, das ich empfinde, wenn ich male, auf meinen Bildern sehen könnt. 

Ausstellung der Bilder seit März 2014 im "Haus an der Havel", Fürstenberg 
Ausstellung der Bilder ab 12. Juli 2014 in der Galerie Klaushagen



Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

Erst mit 40 Jahren habe ich die Leidenschaft für das malen entdeckt. Ich bin eine abstrakte Malerin, brauche dazu meine Muse, Energie, Stimmung. Ich arbeite gerne mit Struktur, vielen kräftigen Farben


Zur Person

Ich bin 48 Jahre alt, arbeite an der Universität in Graz und bin Hundehalter.



Logo
Logo

Zur Person

Alles begann mit einem Kästchen für meine Tochter. Aus dieser Idee entwickelte sich ein vielfältiges Kunsthandwerk. Wegen der großen Nachfragen gründete ich 2014 das Unternehmen Holzdesign Zaus Ich bin gelernter Zimmermann und Hobbyschreiner. Doch schon seit meiner Kindheit fasziniert mich dieses lebendige Material Holz in seiner unendlichen Vielfalt an Struktur, Maserung, Farben und Gerüchen.



Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

Autodidaktische Keramikkünstlerin :-)



Logo
Logo

Zur Person

Hallo mein Name ist Sascha(ParaDox), ich bin autodidaktischer Künstler und befasse mich mit der Stilrichtung Surrealismus. Ich bewege mich viel in dem Bereich Fantasy und Sci-Fi, dies zeigen auch meine Werke. Ich zeichne schon mein ganzes Leben, aber dieses Jahr erst mit Acryl auf Leinwand. Warum der Name ParaDox...nunja, ich habe eine sehr stark ausgeprägte Rot-Grünschwäche...ich kann im Grunde viele ähnelnde Farben nicht eindeutig bestimmen...Gelb/Orange..Rot/Grün etc..trotzdem scheue ich mich nicht alle Farben zu verwenden. Interessant ist das man bei nie weiß was am Ende rauskommt.



Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

Hallo mein Name ist Laura und ich stecke hinter Launinchen. Seit 2012 nähe ich und seit 2014 sticke und plotte ich auch. 



Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

EinziK-Art bietet Schmuckunikate und Accessoires im ganz eigenen Stil. Aus Metal- und Polymer Clay werden Perlen, Schmuckteile, Anhänger etc. modelliert, mit versilbertem oder vergoldeten Draht werden Edelsteine auf außergewöhnliche Art eingefasst. Kein Stück gleicht dem Anderen. Individuelle Wünsche können erfüllt werden.


Zur Person

EinziK-Art bin ich...Katrin...Mitt-Dreißigerin, verheiratet und zweifache Mama. EinziK-Art sind meine Ideen die mich nachts nicht schlafen lassen, die Sammlung der Inspirationen die überall lauern. Diese versuche ich in die Materialien zu fassen. Ich hoffe es gelingt und meine Stücke gefallen Euch.



Logo
Logo

Zur Person

Hallo Ihr Lieben!

Ich sehe mich als Sachen - Retterin. Es gibt so schöne alte Dinge die es wert sind gerettet zu werden. Manchmal reicht ein wenig Farbe, manchmal braucht es ein aufwändiges Makeover. Alte Dinge haben eine Seele.....für Japaner sind beschädigte Schalen besonders wervoll und die Risse werden mit Gold repariert, denn dieser Gegenstand hat eine bewegte Vergangenheit und hat treu seinen Dienst getan und ist es wert gerettet zu werden.....ich sehe das ähnlich.

der Gedanke des re- und upcyclings zieht sich durch meine Arbeiten. Ich verwende fast ausschließlich vintage Materialien. Die von mir benutzten Farben haben alle das Umweltsiegel " blauer Engel"

ich wünsche Euch viel spass beim Durchstöbern, vielleicht gefällt Euch ja ein oder andere



Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

Herzlich Willkommen bei AlensHobbyShop★

bin kein Profi nur Hobbynäherin!

die Produkte sind Einzelstücke - deshalb ist jedes Teil ein echtes Unikat!

【ツ】alle selbst gemacht und wahrscheinlich nicht ganz perfekt aber dafür einzigartig!!

✰eigene Creation und Herstellung✰

mein Handgemachte-Ideenwelt"Die idee ist die Quelle der Kreativität"

Alles mit ganz viel liebe gemacht!Die Arbeit macht mir unheimlich Spaß!

Mein neuestes Hobby ist außerdem die Malerei,aber auch alle anderen Basteleien interessieren mich sehr!!

Stöbern Sie in Ruhe in meinem Shop,sicher ist auch etwas für Sie dabei!

Meine Artikel sind aus Raucher Haushalt !!

Vielen Dank fürs Vorbeischauen!

Viel Spaß und liebe Grüße..Eure alen



Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?
"Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein."
Das Motto von Werner Kramer 04.04.1954
freischaffender Künstler Köln

Zur Person
Der Maler ist das Auge der Welt. (Otto Dix)
Farbenerlebnis – Farbenimagination - Farbendynamik - Farbenpracht
Mit diesen koloristischen Begriffen lässt sich das innerhalb einer erstaunlich kurzen Zeit geschaffene Werk des Künstlers Werner Kramer charakterisieren, ein Werk, das seine mitreißende Freude am Umgang mit Farben ausstrahlt und von seiner intuitiven Sensitivität für Farben zeugt. Seine Bilder leben von der chromatischen Qualität der Farb-Form-Dramaturgie.
Seit 2004 entwickelte er mit den der Malerei eigenen Mitteln „Farbe“ und „Form“ autodidaktisch individuelle Bildwerke, indem er mit der ästhetischen Wirkkraft der Farben und unterschiedlichen Farbstrukturen experimentierte. So entstand kontinuierlich ein disparates malerisches Œuvre, das Assoziationen an die Künstler Wassily Kandinsky und Ferdinand Hodler weckt.
Dem Künstler Werner Kramer gelingt es, den Rezipienten mit auf eine Reise in die geheimnisvolle, zauberhafte Welt der Farben zu nehmen, die jedem ganz eigene Emotionen und Assoziationen ermöglichen.
Brühl im Juni 2015 - Dr. Maria Leven, Kunsthistorikern
                                                                        
Informationen über den Künstler
Kramer, geboren 1954 in Köln, lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Hürth. Er wurde völlig kunstlos geboren und erzogen. Er hat weder die Düsseldorfer noch die New Yorker Schule besucht, sondern arbeitet völlig autodidaktisch.

Kramer präsentiert seine Werke seit 2008 regelmäßig und rege in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland und auch über das Internet. Durch viele Kontakte hat er sich in der Kunstszene etabliert. So ist er Mitglied der Artclub Galerie in Köln und bei der Künstlerplattform Crossart International.

Triererstraße 29 c, 50354 Hürth
Telefon: 00 49 22 33 – 4 59 92
E-Mail: wernerkramer@yahoo.de
www.werner-kramer.de
Facebook: Werner Kramer Kunstsale


Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

Kunst-Hand-Werk...

Die Kunst des Handwerks...


Zur Person

Bin weder Künstler noch Sammler, ich gehöre zum Handwerk.

Ein Fadensprung taucht immer wie aus heiterem Himmel auf. Irgendwo im Webstück tanzt ein Faden aus der Reihe und macht mal kurz, was er will, bevor er wieder im Muster verschwindet. Manchmal übersieht man ihn und er lebt sein "Webfehlerleben" lustig und unentdeckt, manchmal zwingt man ihn in fummeliger Stopfarbeit dahin, wo er hingehört, manchmal darf er einfach bleiben. Nichts ist perfekt, jedes Stück ein Unikat.

So wie wir alle.

Ich heiße Anette Alt und bin ausgebildete Handweberin. Meine Produkte entstehen in meiner kleinen Wohnzimmerweberei.

 



Logo
Logo


Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

www.galerie-michael-fliegner.de

Ich bin freischaffender Künstler, Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler, München und Oberbayern


Zur Person

Mein Name ist Michael Fliegner. Am 10. August 1949 in Berlin-Spandau geboren, Besuch der Reinhold – Otto- Grundschule und der Robert – Bosch – Oberschule in Charlottenburg, 1969 Umzug nach Bayern – Mühldorf am Inn, 1999 erste Schritte in der gegenständlichen Aquarellmalerei, danach autididaktisches Studium der abstrakten Malerei. 2006/07 Fernstudium für Freie Malerei bei der Studiengemeinschaft Darmstadt. Ich begann mit Acryl – und Ölfarben zu malen und erschloss mir relativ schnell die unbegrenzten Möglichkeiten des abstrakten Expressionismus. Durch experimentieren mit verschiedensten Materialien wie Sand, Metall, Bitumen und Pigmenten auf großformatigen Leinwänden habe ich 2009 endgültig zu informellen Malerei gefunden Ich arbeite und lebe als freischaffender Künstler in Mühldorf am Inn, bin Mitglied im AK 68 Wasserburg, in den Kunstvereinen Inn-Salzach und Traunstein und seit 01.01.2014 im Berufsverband Bildender Künstler München und Oberbayern E.V. Seit 2007 hatte ich diverse Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Mühldorf, Waldkraiburg, Traunreut, Bad Reichenhall, Feldafing am Starnberger See, München, Sartrouville/ Paris, Kunstmeile Trostberg '13 und '15, Open Air Gallery Berlin 2013 und 2015, Traunstein, Galerie Sophisticated Art München, Museum Altes Rathaus Pfarrkirchen „Emotionsgeladen - voller Spontanität - mit einem Hang zum Anarchischen" das ist meine Arbeitsweise als Künstler wie ich sie selbst beschreiben würde. Inspiriert von den Malern des Informel und des Abstrakten Expressionismus „komponiere“ ich meine Bilder in Anlehnung an die Impressionen des Free-Jazz ohne ein tatsächlich geplantes Ziel vor Augen zu haben - ohne genau zu wissen, wann der Zeitpunkt der Fertigstellung erreicht ist. Meine Farbaufträge werden Schicht für Schicht geschüttet, mit großen Pinseln und Rakeln auf der Leinwand verteilt, abgekratzt, verschmiert, abgeschliffen. Jede vermeintliche Verschönerung zerfließt, wird bis zur Beliebigkeit zerstört und wieder neu aufgebaut. Mein Arbeitsprozess unterliegt keinen festen Regeln. sondern folgt weitgehend dem Unbewussten und wird häufig dem Zufall überlassen. Es ist ein momentanes Erleben, das einzig und allein durch mein Tun stattfindet. Ich habe sich seit einigen Jahre der informellen Malerei verschrieben, die keinen einheitlichen Stil darstellt, sondern in seiner künstlerischen Haltung das Prinzip der Formlosigkeit charakterisiert.



Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

Künstlerin


Zur Person

Meine vollständige und aktuelle Künstlervita hier:

http://www.sastekunst.ch/über-uns-sasté/galerie-stefanie-seiler/


Imagefilm


Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

Ich wurde in Leverkusen geboren und arbeite seit 1993 als freischaffende Künstlerin.

Zahlreiche Ausstellungen in In-und Ausland, auf Internetplattformen und Teilnahme an Gemeinschaftsausstellungen.


Zur Person

„Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe!“ (Konfuzius)

Ich wurde in Leverkusen geboren und arbeite seit 1993 als freischaffende Künstlerin.

Willkommen bei Atelier Farbenherz aus Kürten/ Leverkusen, Ihrem Ansprechpartner für Kunst und Kultur aus erster Hand. Bei uns sehen Sie exquisite und außergewöhnliche Stücke, die Sie verzaubern werden.

 

Kunst und Kultur haben vor allem eins gemeinsam: Sie bereiten Menschen Freude und rufen Emotionen unterschiedlicher Art hervor.

Immer mehr Menschen spüren, welche positiven Auswirkungen Farbe auf das seelische und damit körperliche Wohlbefinden hat. Sowohl im Wohnbereich als auch im Außen zeigt Farbe Wirkung. Immer mehr wird der Schritt nach Außen gewagt, "Farbe bekannt". Im privaten Bereich um der Freude willen, im gewerblichen Bereich als ausdruckstarkes Werbemittel.

Bilder, aus der Intuition geboren, gelangen in mein Bewusst-sein, streben nach Ausdruck und Realisation.

 

Schon in meiner Kindheit entdeckte ich die Liebe zu Farben, Papier und kreativem Gestalten.

Diese Techniken wurden im ständigen Selbststudium und in einem Studium an der Kölner Malschule , mit den Dozenten Ivan Dimov und Viktoria Lundgruen und Vladimir Kuzmin

verfeinert.

Durch meine Kinder und Tiere haben ich ein enges Verhältnis zur Natur, die auf mich besonders inspirierend ist.
Die Malerei ist für mich ein emotionaler Ausgleich zum normalen Berufs - und Familienleben.
Mit Leinwand und Acrylfarben habe ich für mich die beste Ausdrucksform gefunden.

 Es ist mir ein Anliegen, Kunst und Kultur für jedermann zugänglich zu machen. Innovative und integrative Begegnungsformen zwischen Künstlern und Publikum sind dabei ein weiteres Ziel, das ich anstrebe.

 In dem von mir gegründeten Verein " Villa Farbenherz e.V. " gebe ich die Kreativität an Kinder weiter.

http://www.atelier-farbenherz.de



Logo
Logo


Logo
Logo


Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

freischaffende Künstlerin / Österreich 


Zur Person

Ich bin eine österreichische Künstlerin und Mitglied von "Montmartrois de Vienne en Europe"(Palais Palffy Wien).. Mein Schaffen unterliegt einem breiten Spektrum und ich fertige meine abstrakten Bilder mit viel Leidenschaft. Gerne übernehme ich auch Auftragsarbeiten! auf Facebook finden Sie unter KUNST MIT HERZ



Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

Künsterin - freie Malerin


Zur Person

 

Ich bin Barbara Henkel, freie, spirituelle Malerin - wurde 1958 in Bad Wildbad / Schwarzwald geboren und bin im Allgäu aufgewachsen.

Schon als Kind habe ich mich durch das Malen ausgedrückt.  Da war ich in meinem Element. Später habe ich meine praktischen Kenntnisse in verschiedenen Kursen vertieft und ausgebaut. Meine spirituelle Entwicklung hat sich in den letzten 15 Jahren nach und nach immer weiter intensiviert. Sie ist zu einem treibenden Teil meines Lebens und meiner Kunst geworden.  

Nach all dem Suchen fand ich den für mich eigenen künstlerischen Ausdruck und ging meinen ganz persönlichen Weg. Das Malen ist für mich einerseits eine Möglichkeit die Dinge zu verarbeiten die mir begegnen, andererseits auch der Ausdruck purer Lebenslust und Lebensfreude. Beim Malen kann ich abschalten – so kann ich ausdrücken was in mir ist. "Es malt sich" Zwei Seiten derselben Medaille.

Inzwischen male ich hauptsächlich Engel und Engelenergiebilder. Engel begleiten meinen Weg schon immer auf positive Weise.

Es geht immer weiter – das Leben „malt“ seine Bilder.
Meine Intension beim Malen ist das „Licht“ zu er-spüren und es weiterzugeben – in all seinen Farben. Als Gegenpol zu der Dunkelheit auf der Welt.

Meine Leidenschaft sind plastische Bilder, das heißt meine Bilder bleiben nicht im vorgegebenen Rahmen, sie gehen darüber hinaus …..........auch meine Engel haben (meist) plastische Flügel.

In den letzten Jahren waren meine Werke bei verschiedenen Einzel,- und Gemeinschaftsausstellungen in Sonthofen, Immenstadt und Kempten zu sehen.      

Neue Ausstellung in Bad Hindelang (Allgäu) im Kurhaus *****Dezember 2016 – März 2017 ***** mehr auf meiner Homepage                                                                                                                                              

Weiter biete ich „Phantasie-Mal-Reisen“ an

 

„Seelenbilder“

Barbara Henkel *freie Malerin*

87527 Sonthofen - Allgäu

HOMEPAGE:  www.barbarahenkel-seelenbilder.de

E-MAIL:        gemaelde-barbara-henkel@gmx.de

 



Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

Ich liebe Kunst die mir gefällt. Interessiert an den schönen Dingen die mein Leben bereichern. Immer mit offenen Augen unterwegs um Inspiration einzufangen.


Zur Person

Ich bin am schönen Bodensee aufgewachsen, wo ich auch immer noch lebe. Bin verheiratet und habe fünf Kinder :).

So richtig interessiert an Kunst und Malerei bin ich seit ca. 1998. Ein alter Wasserfarbkasten diente meinen Anfängen in der Malerei und so probierte ich fast alles aus. Acryl, Öl, Ölpastell, und Pastellkreide. Die letzten 4 Jahre hab ich fast ausschließlich Pastellbilder gemalt. Das Zarte, Pudrige fasziniert mich, das (fast)reine Farbpigment zu spüren.

Heute hab ich Lust mal was anderes, neues auszuprobieren, gerne mit Acrylfarben. Habe Lust auf Veränderungen. Die alltäglichen Verpflichtungen nehmen mir oft die Zeit die ich gerne für meine Malleidenschaft hätte. Ich arbeite dran... :)



Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

Ich bin Nacka, gelernte Modedesignerin sowie Bilder- und Rahmenrestauratorin mit über 30 Jahren Erfahrung als bildende Künstlerin und dem Schwerpunkt Malerei.

Meine Werke entwickeln sich als Wiedergabe der seelischen Stimmungen und ich umgehe damit die Vorgaben streng gelernter Kunstrichtungen. Geprägt vom Individualismus, der mich am Leben hält und ich folge keinem spezifischen Schema oder einer kommerziellen Ausrichtung.

Meine Malereien sind zum Teil figurative, wirklichkeitsnahe Darstellungen, meist jedoch handelt es sich um abstrakte, farbgewaltige und ausdrucksvolle Gemälde voller Spannung und Emotionen. Ich liebe es, neue Techniken zu entwickeln und verschiedenste Materialien wie Wachs, Asche, Sand oder Spachtelmasse zu verwenden, Öl- und Acrylfarben in Mischtechniken zu verbinden. Dadurch erhalten meine Werke einen hohe Plastizität und einen ganz besonderen Touch.


Zur Person

Ursprünglich aus Ohrid – Mazedonien, seit 1987 in Fulda, geboren 1958, geschieden, zwei Kinder

Einzelausstellungen

1999 – Vonderau Museum, Fulda
2000 – Galerie „ Tabularasa“, Fulda
2001 – Finanzamt, Fulda
2003 – Medizinisches Zentrum, Fulda
2005 – Polizeipräsidium Osthessen, Fulda
2006 – Galerie “Am Bahnhof” Hünfeld
2007 – Regionalmuseum Alsfeld
2007 – Hochhaus–Museum Lauterbach
2007 – Station 15, parallel zur Documenta 12, Kassel
2008 – Schloss „Chateau des Reaux“,
Chouzé sur Loire, Frankreich
2008 – Kunstmesse „HanseArt“ Oldenburg
2009 – Galerie Böhner, Mannheim
2009 – Kunstmesse „Antik“, Oldenburg
2010 – Kunstmesse „art Karlsruhe“, Stand W05 Halle 1
2010 – 2012 Eigene Galerie „Kunsttipp24 Fulda“

Gruppenausstellungen

2002 – Kunstwoche, Kunststation Kleinsassen
2002 – Untergrombacher Kunstsommer, Bruchsal
2003 – Schloss Mühlhausen
2003 – Kunstwoche, Bad Kissingen
2004 – Burg Neustadt–Glewe
2004 – Kunstverein Fulda in
Petersburg, Russland
2006 – Vonderau Museum Fulda

2009 – Helmspark– Galerie, Seevetal bei Hamburg
2009 – Wege zur Kunst, Wasserturm Wien
2010 – World Of Art, Urania, Berlin
2010 – Aktuelle Bühne, Frankfurt



Logo
Logo

Künstler, Sammler oder kunstinteressiert?

Künstler

http://heinzKohnen.com

Kolja Raic Kohnen - ein Nachruf Kolja Raic Kohnen wurde als jüngster von drei Brüdern am 27.08.1985 in Herten geboren. Nach seinem Abitur 2005 begann er das Studium der Physik an der Ruhr Universität Bochum. Außer seinen sehr ausgeprägten Fähigkeiten im Bereich der Programmierung, die er in diversen Praktika ausbauen konnte, war Kolja ein sehr sportlicher Mensch. In seiner Jugend war er aktiver und erfolgreicher Zehnkämpfer sowie Hürdenläufer.


Zur Person

Kolja hat uns gezeigt, dass man im Leben so viele kleine Dinge hat, die schön sind, und damit hat er uns eine lange Zeit sehr glücklich gemacht. Kolja nutzte die Kunst als Ventil für seine Krankheit. Neben der Malerei galt seine große Leidenschaft der Literatur und der Musik. Er hörte sowohl klassische als auch moderne Pop-, Rock- und Jazzmusik. Seine Lieblingsautoren waren u.a. Thomas Mann, Hermann Hesse und Helge Schneider. Sein Nachlass enthält aber auch eine Menge an eigenen Geschichten und Gedichten. Kolja erkrankte sehr wahrscheinlich schon in der Pubertät an einer Bipolaren Störung und begab sich 2008 in psychiatrische Behandlung. Von da an kämpfte er mit verschiedensten Therapien, Klinikaufenthalten und Medikamenten gegen die Erkrankung. Leider war er nicht stark genug und gab am 16.11.2012 den Kampf auf.
 

die verwaisten Eltern: Dagmar und Heinz Kohnen